zu § 6 "Der Verwaltungsakt I (Begriffsmerkmale)"
Frage

 

  1. Rechtslehre und Gerichtspraxis sind lange Zeit ohne gesetzliche Definition (§ 35 Satz 1 VwVfG) des Verwaltungsakts ausgekommen. Wie läßt sich dieses Phänomen erklären?

 

 
 

 

 

© Carl Heymanns Verlag KG, Luxemburger Str. 449, D-50939 Köln
www.heymanns.com